1.U10 qualifiziert sich für den Elbe-Weser-Cup

Im Qualifikationsturnier zum Elbe-Weser-Cup haben die Jungs von Lars Höft und Marco van´t Hoenderdaal als Turniersieger den begehrten Platz beim Hauptturnier ergattert.

Teilnehmer waren SC Hemmoor, SG Schiffdorf/Sellstedt Ballsport, LTS Bremerhaven, TuSpo Surheide, JFV Staleke, TSV Wedel und JSG Debstedt/ Langen.

Noch etwas unsicher gestartet (1:0), lief das zweite Spiel mit 3:0 wie am Schnürchen. Die drei weiteren Partien wurden sogar noch überlegener gewonnen. Beim einzigen Unentschieden (1:1) kassierte die JFV eine Treffer nach einem Abspielfehler, konnte diesen aber mit einer überzeugenden Leistung ausgleichen. Das entscheidende Spiel ging mit 1:0 an die Buxtehuder, dabei hätte ein Unentschieden zur erfolgreichen Qualifikation gereicht.

Nun warten auf den JFV im Hauptturnier andere Kaliber. Zahlreiche Bundesligateams starten beim 29. Elbe-Weser-Cups, darunter Werder Bremen, Borussia Dortmund, St.Pauli, Borussia Mönchengladbach, Hannover 96 …

Der JFV Buxtehude kann dennoch mit breiter Brust ins Turnier und ohne eine Niederlage in Qualisfikationsturnier antreten. In der Vorrunde treffen sie auf den Nachwuchs von Hannover 96 und den BVB.

Das Turnier findet am 30.11.2019 ab 10.30 Uhr im Sporthotel Dorum statt.