JFV Buxtehude

hsv

1. U15 mit starkem Auftritt in der Hallenpunktrunde

Am zweiten Spieltag für den JFV der Hallenpunktrunde lieferte die 1. U15 des JFV erneut eine starke Leistung ab. In der Vorbesprechung hatte man sich vorgenommen, an die starken Leistungen des vorherigen Spieltags anzuknüpfen.

Bereits das erste Spiel gegen den SV DA zeigte deutlich, wie der JFV den heutigen Tag bestreiten wollte. Mit 3:0 wurde das Spiel recht schnell und deutlich entschieden. Der Gegner wurde schnell und aggressiv attackiert und das eigene Spiel gekonnt und konzentriert vorgetragen. Der Gegner, war nach weiteren Pfostenschüssen, mit dem Ergebnis gut bedient.

Auch das zweite Spiel gegen die JSG AltesLand lief in den ersten 5 Minuten ähnlich. Schnell lag man mit 3:0 in Front. Allerdings verlor man danach etwas den roten Faden, die Positionen wurden nicht mehr konzentriert gehalten und mit dem 3:1 kam die JSG besser ins Spiel. Einen gefährlichen Schuss schaute der Keeper an die Latte. Mehr wurde aber nicht zugelassen.

Das dritte und letzte Spiel wurde dann wieder in gewohnter Weise angegangen. Auf Grund der Chancen wäre ein 7:0 verdient gewesen. Am Ende stand ein 2:0, das mehr als verdient war. Auch, wenn man am Ende froh war, dass ein gefährlicher Freistoß nicht den Ausgleich brachte. Allerdings war dieser auch der einzige echte Prüfstein für den JFVKeeeper und wurde souverän festgehalten.

Mit guter Stimmung, gegenseiger positiver Ansprache und konzentriert wurde der Spieltag absolviert. 8:1 Tore sprechen für sich. Der JFV ist weiterhin im Rennen um Platz zwei.

Man freut sich natürlich auf den nächsten und dann letzten Spieltag am 18. Januar in Stade