JFV Buxtehude

hsv

Campions League Feeling bei der 2.U15

Am vergangenen Samstag lud die 2.U15 des JFV erstmalig zum Familienturnier in der Sporthalle Hedendorf.

Alle die sonst am Rand mitfiebern, besser wissen oder gute Tips geben, konnte heute mal zeigen was sie selber am runden Leder konnten.

Jeder durfte ran. So wurden gemischte Teams, aus  Großeltern, Eltern, Geschwister und Spielern der U15 zusammengestellt.

Sechs Teams, die daraus entstanden, bekamen noch hochkarätige Namen wie Ajax Amsterdam,

Real Madrid oder Liverpool und konnten jetzt im Jeder gegen Jeden Modus spielen. Schnell kam Champions League Stimmung auf und interessante und spannende Spiele entwickelten sich.

Wärend die Spieler der U15, die schon mitten in der Vorbereitung für die Rückrunde stecken, ein gewisses Fitnesslevel hatten, musste der ein oder andere Erwachsenen sich eingestehen das er nach längerer Sportpause etwas eingestaubt war.

Einige sammelten an  diesem Tag sogar ganz neue Lebenserfahrungen.

Aber Sport ist nicht alles und so sollte auch das kennenlernen und das zusammenkommen in gemütlicher Runde mit im Vordergrund stehen.

Jeder Teilnehmer brachte etwas leckeres zu essen mit. So entstand ein großes vielfältiges Buffet an dem sich Jeder nach Herzenslust bedienen durfte.

Am Ende fand sich dann ein klarer Sieger, der ohne Puntverlust das Turnier für sich entschied. Wirkliche Verlierer gab es an diesem Nachmittag allerdings nicht. Alle bekamen ein kleines Present, waren satt und hatten Spaß miteinander.

Und das war auch der Gedanke dahinter.

Sport in einem Verein, ist nicht nur Sport sonder auch ein Stück weit Familie.

So hoffen wir im nächsten Jahr auf noch mehr Familienmitglieder, die für diese Aktion die Fußballschuhe schnüren.

Vielen Dank nochmal an alle die da waren oder im Hintergrund mitgeholfen haben 🙂