JFV Buxtehude

hsv

Doppelaufstieg für den JFV Buxtehude

Am Samstag den 11.12.2021 konnten gleich zwei Teams des Jugendförderverein Buxtehude den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt machen.
Am Samstagmorgen um 10 Uhr machte die U14 den Anfang und konnte das Endspiel gegen den VFL Güldenstern Stade mit 2:1 gewinnen.
Das Spiel war lange ausgeglichen, wobei die Jungs aus Buxtehude mehr vom Spiel hatten und deutlich mehr Ballbesitz verzeichnen konnten. Kurz vor der Pause war es dann ein direkter Freistoß der die Führung brachte. Mit der Pausenführung im Rücken, konnte der JFV sich noch ein paar gute Gelegenheiten herausspielen, ehe nach einem Platzverweis für den Stader Schlussmann das erlösende 2:0 erzielt werden konnte. Der Anschlusstreffer für den Gastgeber aus Stade, nach einem Handelfmeter 5 Minuten vor dem Ende, sorgte nochmal für ein wenig Brisanz und Spannung, jedoch blieb das Ergebnis am Ende unverändert.
Mit dem Sieg belohnte sich das Team für eine gute Saison in der Kreisliga A und kann sich nun auf die Herausforderung in der Bezirksliga freuen.
Am Nachmittag konnte dann die U16 ebenfalls den Sprung in die Bezirksliga schaffen.
Im Derby gegen den SV Ottensen, musste das Team des JFV ein Unterschieden erzielen, um den Aufstieg perfekt zu machen.
Nach einem frühen 0:3 Rückstand und einigen eigenen ausgelassenen Tormöglichkeiten, sah es anfangs nicht gut aus für den Jugendförderverein.
Doch das Team zeigte über die gesamte Spieldauer einen unglaublichen Willen und wurde immer wieder angetrieben durch die zahlreichen Zuschauer. Nachdem man sich zurück ins Spiel kämpfte und dann erneut einen Rückschlag hinnehmen musste, war der Jubel um so größer nach dem 4:4 Ausgleich.
Wie auch im Spiel der U14, war es ein direkter Freistoß der die Mannschaft und die Anhänger jubeln ließ.
Somit darf sich auch die U16 auf eine spannende Zeit in der Bezirksliga freuen.