JFV Buxtehude durch die 1. U14 beim Buxtehuder Altstadtlauf gut vertreten

Nach dem Punktspiel bei der JSG Niederelbe trat das halbe Team am Sonntag beim Buxtehuder Altstadtlauf über die 5km an.

Noel, Oskar, Delano, Luis, Orges, Tom, Marvin und Jona wollten es den Spezialisten aus der Leichtathletik und dem Triathlon so schwer wie möglich machen und um die ersten 10 Plätze ein gewichtiges Wörtchen mitreden. Leider war die JFV-Kleidung noch nicht eingetroffen, so dass man sich in den auffälligen Streifenhemden der letzten Saison auf die Strecke machte.

Während Delano wie die Feuerwehr loslegte, um das Feld von vorne zu kontrollieren, ließ Luis relaxt seinen Mannschaftskollegen den Vortritt. Wohl wissend, dass am Schluss abgerechnet wird.

Nach gut 20 Minuten war dann klar, wer sich die beste Taktik zurechtgelegt hatte.

Oskar kam als erster JFVer auf die Zielgerade und bereits kurze Zeit später bog Noel bei Sam Marco um die Ecke und strebte dem Ziel entgegen.

Delano musste dem hohen Anfangstempo Tribut zollen, ließ allerdings in einem hart geführten Sprintduell Orges auf der Zielgeraden noch hinter sich.

Insgesamt lieferten alle Jungs eine tolle Leistung ab.

Von den 8 gestarteten Läufern blieben 5 unter der magischen 30 Minutengrenze. Drei unter 35 Minuten. Oskar und Noel konnten in Ihrer Altersklasse sogar die Plätze 1 und 2 belegen.

Mit Simon war ein weiterer Spieler des Teams am Start. Er stellte den Schlussläufer in der Halbmarathonstaffel und lieferte ebenfalls eine Topleistung ab.