U13 mit furiosem 9:0 Kantersieg!

Spielbericht U13 I vs Güldenstern II

Im Nachholspiel der Kreisliga 2, siegten die jungen JFV-Kicker nicht nur deutlich, mit dem Sieg bleibt auch die Chance im letzten Spiel der Saison noch Staffelmeister zu werden.

Sherif zeigte eine bärenstarke Leistung!

Von Beginn an setzten die JFV-Neun das Gästeteam vom VfL Güldenstern Stade II unter Dauerdruck. Daraus resultierte eine Reihe von Möglichkeiten. Das Führungstor durch Sherif fiel folgerichtig und war hochverdient. Mustergültig von Jannes bedient, schob der an diesem Tag überragende Sherif die Kugel über die Linie, avancierte so zum Dosenöffner des am Ende torreichen Spiels. Zunächst stotterte die Torfabrik des JFV noch ein wenig, doch kurz vor der Halbzeit erhöhten Marvin und Jonas noch auf 3:0. Marvin mit einem tollen Distanzschuß und Jonas, der aus einer Vorahnung heraus Torwart und Abwehrspieler alt aussehen ließ.

Mit einigen Umstellungen ging es in die 2. Halbzeit. Mio, der bis dahin zentral in der Dreikette hervorragend agierte, wurde ins Sturmzentrum beordert und dankte es mit einem Doppelpack zum zwischenzeitlichen 5:0. Jetzt lief der JFV-Motor auf Hochtouren und die Gästeabwehr hatte alle Hände voll zu tun, konnten aber im weiteren Verlauf dem Sturm der Heimelf nur schwer Paroli bieten. Marvin, mit einem tollen Kopfballtor nach einer Ecke erhöhte auf 6:0. Und auch Sherif mit dem Kopf zum 7:0, schraubten das Ergebnis höher.
Dann kam der große Auftritt von Kapitän Wende, der nach super Vorarbeit von Sherif den Ball per Hacke über die Linie buchsierte. 8:0!

Den Endstand zum 9:0 erzielte Sherif mit seinem dritten Treffer an diesem Tag.
Es waren aber nicht nur die Torschützen, die dieses Ergebnis möglich machten, es war vor allem eine geschlossene Teamleistung mit Willensstärke in der jeder Einzelne einen großen Beitrag leistete um diesen deutlichen Sieg einzufahren.

Mit dabei waren:
Matteo, Mio, Quentin, Geburtstagskind Connor, Luki, Ilias, Marvin, Sherif *, Wende, Jannes, Levi, Jonas und Louis

Well done boys!