U13 verliert Testspiel gegen TVV Neu Wulmstorf

Kapitän Wende erzielte 2 Tore, nutzte aber nix!

In einem weiteren Testspiel unterlagen die Gastgeber vom JFV Buxtehude U13 dem Team vom TVV Neu Wulmstorf mit 3:4 Toren.

Das Kinder in ihren Leistungen schwankend sind, wurde beim Testspiel der JFV-U13 einmal mehr unter Beweis gestellt. Gegen den in der 1. Kreisklasse spielenden Gast vom TVV Neu Wulmstorf gelang es der Mannschaft aus Buxtehude über fast die gesamte Spielzeit nicht an die guten Leistungen des vorherigen Spiels anzuknüpfen.

Trotz spielerischer Überlegenheit bot sich zunächst im Abschluss vor dem Tor des Gegners eine herbe Flaute. Beste Einschuss Möglichkeiten wurden fahrlässig liegengelassen.

Hinzu kam, dass der Gast förmlich zum Tore schießen eingeladen wurde, ob Torwart, Abwehr oder Kollektivverhalten, nichts wollte an diesem Tag klappen. Das sah auf TVV Seite wesentlich besser aus. Die Gäste waren stets wach und nutzten konsequent die sorglosen Fehler des JFV aus. Es wurden dreimal 23 Minuten Spielzeit vereinbart. Nach zwei Drittel stand es 0:3 für die Gäste. Das JFV-Trainerteam war entsprechend unzufrieden und teilte dies der Mannschaft auch mit.

Nicht das Ergebnis, sondern die Art und Weise wie gespielt wurde, musste deutlich angesprochen werden. Im letzten Drittel zeigten die JFV-Jungs dann teilweise was sie bereits gelernt haben und konnten mit gut herausgespielten Toren das Ergebnis etwas korrigieren. Am Ende reichte es aber nicht ganz und so siegten unsere Nachbarn vom TVV Neu Wulmstorf verdient mit 4:3.

Mit dabei waren: Matteo, Jacques, Mio, Quentin, Luki, Niklas, Marvin, TylerR, Jesper, Wende, Jannes, Levi, Jonas, Omar, Otis, Connor, Sherif